Abschlussfahrt der Klasse 9b nach Freiburg

28.06. - 02.07.2010

 

Am Montag, den 28.06.2010 sind wir mit der Klasse nach Freiburg gefahren. Die Zugfahrt war sehr anstrengend, da wir  viermal umsteigen mussten und unsere Koffer ziemlich schwer waren. Das letzte Stück mussten wir laufen. Als wir ankamen, mussten wir zunächst die  Betten beziehen. Danach machten wir einen Stadtbummel, um die Stadt besser kennen zu lernen.

Am 2. Tag unseres Ausfluges sind wir zum Schauinsland gefahren. Hoch ging es mit der Seilbahn, jedoch mussten wir später die 7,5km zurück zur Talstation wandern.

Mittwochs waren wir in der City von Freiburg und haben eine Stadtrally gemacht. Das  Münster  bot einen  wundervollen Anblick.

Am nächsten Tag mussten wir früh aufstehen, da wir zum Schluchsee fahren wollten. Wir sind mit dem Zug gefahren. Als wir ankamen, kam uns der See sehr klein vor. Als wir dann die 12 km um den halben See gewandert waren, haben wir gemerkt, dass es ziemlich viel war. Danach gingen ein paar in die Stadt, um Süßigkeiten zu kaufen.

Am Freitag, den 02.07.2010 reisten wir um 09:30 Uhr wieder ab. Es fiel uns allen sehr schwer, da wir uns in Freiburg sehr wohl gefühlt haben. Die Zugfahrt war sehr anstrengend, da wir alle die Abende davor wenig geschlafen haben.

 

Autoren: Sevim, Payman, Terri

 

Hier geht es zu den Bildern ...