Miteinander Gelingt Schule
– auch was die Fassadengestaltung anbelangt!
 

Nachdem die energetische Sanierung der Müller-Guttenbrunn-Schule abgeschlossen ist, steht die Schulhausgestaltung der auf Vordermann gebrachten Grund- und Werkrealschule an.
Das größte Anliegen der Schüler war es zunächst, das „Schulgemälde“ wieder zum Leben zu erwecken. Die Nebengebäude, die farblich nicht mehr zum Schulhaus passten, boten sich hierfür geradezu an.
Mit großem Engagement arbeiteten Lehrer, Eltern, der Hausmeister und vor allem Schüler auch während ihrer Freizeit und den Sommerferien an dem Wandprojekt, so dass seit Beginn des neuen Schuljahres die Besucher der MGS farbenfroh willkommen geheißen werden.
Unterstützt wurde das Projekt durch die Mosbacher Firma Spohn Malen& Strahlen, welche die Fassadenfarbe zur Verfügung stellte, sowie durch die Schulstiftung Baden-Württemberg. Das diesjährige Motto der Stiftung „Wir verschönern unsere Schule durch Kunst“ kam der Schulgemeinde der Müller-Guttenbrunn-Schule wie gerufen.
Anteilig wird die Schulstiftung auch die nächsten „Verschönerungs-Vorhaben“ unterstützen. Bis zur Amtseinführung von Rektor Dirk Wendel- Frank sollen in den neu entstandenen Lichtfluren im Schulhaus Bilderschienen angeschafft werden, so dass die Schüler ihre Arbeiten in wechselnden Ausstellungen präsentieren können.

Hier kann man sich einige Bilder in guter Qualität anschauen ...