Quelle: Stadtanzeiger, 26.03.2015