Ausflug zum Schiff "MS Experimenta"

Im März besuchte die Klasse 3 die schwimmende Laborwelt in Heilbronn. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler durch entdeckendes und handlungsorientiertes Lernen einiges zum Thema Strom. Sie bauten einen einfachen Stromkreis, informierten sich über die Funktionsweise einer Batterie, lernten verschiedene Energieformen sowie Energieträger kennen und setzten sich mit den Gefahren des Stroms auseinander. Ein besonderes Erlebnis war zu spüren, wie der Strom durch den Körper fließen kann. Beim anschließenden Bau eines Zitterspiels war Feinmotorik sowie Ausdauer gefordert.


Zum Schluss bot die Aktionsfläche vielfältige Experimentiermöglichkeiten.
Insgesamt war es ein sehr interessanter, erlebnisreicher und schöner Vormittag gewesen.