Programmier-AG


Zum zweiten Schulhalbjahr 2018/19 starteten wir mit einer jahrgangsübergreifenden AG "Programmieren in der Grundschule", um den Schülern und Schülerinnen auf spielerische Weise einen Zugang zur digitalen Welt zu eröffnen. Dazu stiftete die Deutsche Telekom für die Schule Mikrocontroller und ein begleitendes Arbeitsheft. Frau Dolapsoglou, eine Auszubildende der Telekom, führte die Kinder der 3. und 4. Klassen gekonnt in das Coden mit dem Calliope mini ein.
Schon bald wurde der Calliope mini zu einem Mini-Klavier, mit dem verschiedene Töne erzeugt wurden. Besonders viel Spaß machte allen das Programmieren eines automatischen Rollerlichts. Auch wurde der Calliope mini zu einem Zufallsgenerator mit den Würfelzahlen 1-6. Ebenso konnten die Kinder mit dem Calliope mini morsen oder ihn als 1x1 Kopfrechentrainer verwenden.

Wir danken Frau Dolapsoglou und der Telekom für diese interessante und lehrreiche AG!

 

2019_07_Calliope