MensaMax


Alle Schüler und Lehrkräfte können an der Schulverpflegung teilzunehmen.
Damit die gesamte Organisation der Bestellung, Essensausgabe und auch der Abrechnung reibungslos und zügig ablaufen kann, nutzen wir das Software-Programm MensaMax.
Dadurch haben Sie eine schnelle und deutliche Übersicht, sowohl über die von Ihnen bestellten Menüs als auch über Ihren Kontostand.
Die Bezahlung erfolgt einfach per Überweisung, ohne Bargeld.

Um auf die Internetseite von MensaMax zu gelangen, geben Sie folgende Adresse ein: https://login.mensaservice.de

Beantragen Sie dort ein neues Kundenkonto. Die hierfür notwendigen Daten erhalten Sie in unserem Schulsekretariat. 
Füllen Sie dann online die notwendigen Felder aus, die Pflichtfelder sind dabei farbig hinterlegt. 


Wenn Sie den Vorgang erfolgreich abgeschlossen haben, werden Ihre Daten von der Verwaltung geprüft. Nach Freigabe Ihres Zugangs erhalten Sie von dort eine E-Mail mit Ihren erforderlichen Zugangsdaten.

Wenn Sie Ihr Passwort einmal vergessen sollten, können Sie sich jederzeit selbst auch ein neues Passwort generieren und zusenden lassen.

 

Essensbestellung und Abbestellung

Sie können Ihre Essensbestellungen schon mehrere Wochen im Voraus tätigen.
Es besteht die Möglichkeit, täglich bis 09.30 Uhr (Montag bis Donnerstag) ein Essen online zu bestellen.
Essensabbestellungen wegen Krankheit tätigen Sie bitte am Essenstag bis 09.30 Uhr.


Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Bund im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT)
bedürftige Kinder bei der Wahrnehmung des Mittagessens an Ganztagsschulen unterstützt.
Die Antragsvordrucke erhalten Sie beim Jobcenter bzw. auf dem Rathaus.
Nur wer einen aktuellen Bescheid im Sekretariat vorgelegt hat, kann nach dem BuT abgerechnet werden.