Der Martinsumzug der Grundschule aus der Sicht der SMV

9.11.2007

 

Die Mädchen der 8. Klasse halfen unter der Aufsicht von Frau Heck nach dem Unterricht beim Aufbau für die Bewirtung des Martinsumzugs tüchtig mit. Bald war alles für den Abend gerichtet: Tische und Stühle gestellt, die von der SMV gesammelten  Kastanien, Zapfen, gepressten Blätter auf den Tischdecken verteilt, überall Kerzen aufgestellt, die Theke für Kaffee und Kuchen, samt „Teebar“ für die Grundschüler dekoriert.
Nachdem die Schüler der 1. bis 4. Klasse mit Eltern und Lehrern ausgekühlt vom Umzug kamen, wurden sie von der SMV und einigen zusätzlichen Helfern durch Tee/Kaffee gewärmt. Die Eltern hatten wunderbare Kuchen gebacken, die den Hunger stillten.Jeder half wo er konnte und so wurde es ein schöner, gelungener Abend.

Als die Gäste gegangen waren, halfen alle nochmals bei Abbau und Abwasch.

Nachdem das erledigt war, gingen alle fröhlich und zufrieden nach Hause.

 

 

Wir danken Brontee Mackamull (Klasse 8) für den Beitrag!