Neue Schulwegbegleiter an der MGS

  

Acht Schülerinnen und Schüler  unserer Schule wurden im Oktober zu Schulwegbegleitern des  Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) ausgebildet. Die Schülergruppe musste hierzu mit ihrem betreuenden Lehrer Herr Müller nach Eberbach, wo die Ausbildung unter Leitung der Mediatorin Frau Barner-Grüber stattfand.
In situativen Rollenspielen und Gesprächen wurden Themen wie Eskalation – Deeskalation, sich in andere hineinversetzen, Situationen einschätzen oder wie man auf Zwischenfälle reagieren kann, behandelt. Alles Situationen, denen Schulwegbegleiter nicht nur in Bussen und an Haltestellen, sondern auch im Schulalltag begegnen können.
Unsere Gruppe hat sich während der Seminartage im Umgang mit Konflikten sehr engagiert und kreativ gezeigt. So haben auch alle die Auszeichnung „Schulwegbegleiter“ erhalten. Am 26.10.2012 wurden den Schülerinnen und Schülern die Urkunden von Frau Barner-Grüber in der Schule nebst einem kleinen Präsent überreicht.
Die Bilder zeigen Ausschnitte aus dem Training sowie die Übergabe der Urkunden mit Frau Barner-Grüber und unserem Rektor Herr Wendel-Frank.